HOCHZEITSFOTOGRAFIE VON SANDRA & ANDRE IM DRAHTHAMMER SCHLÖSS’L ZU AMBERG/OBERPFALZ…

drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0001

Nicht auszudenken – wie peinlich wäre es doch für Brautpaar oder aber deren Gäste, ausgerechnet zum wirklich wichtigsten Augenblick des ganzen Tages zu spät zu kommen, weil man etwa ewig lang nach einem regulären Abstellplatz für seinen fahrenden Untersatz suchen musste. Um einem solchen Szenario angesichts der sowieso nicht gerade rosigen Parksituation in der für den Durchgangsverkehr gesperrten Innenstadt von Weiden vorzubeugen, die an diesem Samstag auch noch durch den Wochenmarkt sowie das Volks- und Schützenfest zusätzlich verschärft wurde, hatten Sandra und Andre den Transfer der kompletten Hochzeitsgesellschaft von einem direkt an einer Autobahnausfahrt gelegenen Pendlerparkplatz mit einem Reisebus an den Rand der Altstadt organisiert. Nach einem kurzen Fußmarsch durch die Fußgängerzone gelangte die Gesellschaft zum alten Rathaus, wo im alten Rathaussaal mit seiner schweren Holztäfelung und massiven Einrichtung von einer Standesbeamtin feierlich die Trauung vollzogen wurde. Vor den Umarmungen und guten Wünschen der Angehörigen und Freunde wartete auf das Brautpaar nach dem Verlassen des Rathauses aber noch eine Überraschung: als Zeichen des Friedens und der Treue stiegen weiße Tauben in den Himmel. Mit dem Bus ging es wieder zurück zum Pendlerparkplatz, von dort setzte sich dann der Konvoi in Richtung Amberg in Bewegung. Am Drahthammer Schlöß’l angekommen, mussten die Frischvermählten zunächst beim Baumstammsägen ihre Kondition unter Beweis stellen, was die beiden Sportskanonen bravourös meisterten, doch damit noch nicht genug, der Weg zu einem erfrischenden Gläschen Sekt führte erst durch ein großes, auf Stoff gemaltes Herz, das Sandra und Andre zunächst ausschneiden mussten, ehe der Bräutigam die Dame seines Herzens hindurch tragen konnte. Nach dem Anschnitt der Hochzeitstorte und gemütlichem Beisammensein bei einigen Tassen Kaffee “entführte” der Hochzeitsfotograf Braut und Bräutigam für einige spektakuläre Portraitaufnahmen in der sanften, etliche tolle Lichteffekte zaubernden Nachmittagssonne unmittelbar neben dem Schloß. Nur eine kurze Erfrischung, dann hieß es schon “Leinen los”  für eine Plättenfahrt mit zwei etwa 12 Meter langen Kähnen auf der Vils in Richtung Amberger Altstadt. Während die Boote ruhig über das Wasser glitten und das sagenhafte Landschaftspanorama der Oberpfalz still vorbei zog, knallten die Sektkorken, denn schließlich wollte man das Brautpaar ja ordentlich hochleben lassen. Mit einem Aperitif wurde die Hochzeitsgesellschaft bei der Rückkehr ins Drahthammer Schlöß’l empfangen, einer wirklich perfekten Überleitung zum Abendessen, das aus einem üppigen Buffet verschiedener lecker zubereiteter Speisen bestand. “Nach dem Essen sollst du ruhn…”…oder aber einige Tanzschritte tun – in der Pianobar wurde die Party mit dem traditionellen Brautwalzer eröffnet, dort bauten die emsigen Mitarbeiter/innen des Drahthammer Schlöß’l auch das Dessertbuffet auf, an dem man sich nach jeder Tanzrunde immer wieder stärken konnte…

 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0002 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0003 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0004 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0005 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0006 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0007 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0008 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0009 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0010 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0011 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0012 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0013 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0014 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0015 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0016 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0017 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0018 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0019 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0020 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0021 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0022 drahthammer-schloessl-hochzeit-amberg_0023